Kammerchor Schola Cantorum

Wolfschlugen e.V.

Plakat Schola Sommerserenade 20


Wir dürfen wieder auftreten!
Der Kammerchor Schola Cantorum lädt herzlich zu seiner Sommerserenade am 18.7.2020 ein. Sie findet ab 18.00 Uhr im Schulhof der Grundschule Wolfschlugen statt. Eintritt nur nach Anmeldung über unsere Homepage: www.kammerchor-schola-cantorum.de.
Wir haben lange virtuell über das Internet geprobt und setzen das ganze nun real zusammen. Da wir noch nicht als Chor proben und auftreten können, haben wir unsere Lieder auf Solisten aus unserem Chor verteilt. Es ist also unsere normale Chorliteratur, die aber solistisch als Quartett in welchselnder Besetzung gesungen wird. Ein spannendes Experiment für uns und ein überraschendes und abwechslungsreiches Klangerlebnis für unser Publikum. Wir freuen uns mit die ersten zu sein, die ein kulturelles Liveerlebnis anbieten können. Selbstverständlich arbeiten wir daran, sämtliche Hygienevorschriften dabei einzuhalten und bitten unsere Besucher auch mit Maske zu erscheinen, die dann während des Konzertes abgenommen werden kann. Wir haben schöne und interessante Chorliteratur. Teils sind es ältere Madrigale, die die Liebe besingen, teils sind es Volkslieder in neuen unterhaltsamen und anspruchsvollen Interpretationen. Arrangiert von Oliver Gies, einem Sänger der Gruppe Maybebop. So erklingen "Die Gedanken sind frei" oder "All mein Gedanken" in harmonisch reizvollen Kompositionen und lassen altes Liedgut neu auferstehen. Auch amerikanische Gassenhauer sind dabei, oder Offenbachs "Can Can" als irrwitzige Fahrt durch Londons Untergrund, bis hin zu Melodien aus der West Side Story. Lassen Sie sich eine Stunde lang verführen an einem hoffentlich lauen Sommerabend.